• Drucken
  • Lesezeichen setzen

HUMAN RESOURCES

Die Mitarbeiter im Mittelpunkt, ein Bekenntnis zu Kultur.

Über vier Generationen hinweg wurden die Werte der Familie Lavazza und ihre Art der Unternehmensführung beständig und mit ganzem Herzen an die Mitarbeiter weitergegeben. Heute werden sie von allen, die für das Unternehmen arbeiten, geteilt.

Die Förderung von Mitarbeitern ist beim Streben nach Höchstleistung von strategischer Bedeutung. Als Unternehmen zu wachsen bedeutet, Menschen zu helfen, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln.

Die Tradition, gesammelte Erfahrung und Können von unseren Experten auf unseren neuen Mitarbeiter zu übertragen, ist zentraler Teil der Unternehmenskultur, gelebt mit strukturierten Fortbildungen und Bausteinen für Training und Entwicklung.

Die neue Lavazza Unternehmenszentrale

Nuvola, die neue Lavazza Unternehmenszentrale, wird 2016 eingeweiht. Mit einer Investitionen von 100 Millionen € in dieses Projekt möchte Lavazza im städtischen Umfeld ein deutliches Zeichen setzen, und gleichzeitig einen funktionellen und innovativen Arbeitsplatz für mehr als 500 Mitarbeiter schaffen. Das Design der neuen Lavazza Büroräume fördert neue Arbeitsweisen, die Teamwork, den Austausch von Informationen und Multifunktionalität stärken und so Innovation und ständige Verbesserung  unterstützen.

Das Projekt zeichnet sich durch aktive Beteiligung aller Interessengruppen schon von Anfang an aus. So wurden örtliche Institutionen und Anwohner in jeder Phase des Projekts beteiligt. Dadurch vertiefte sich die Beziehung von Lavazza zum lokalen Umfeld und den hier lebenden Menschen, die im Ethikkodex dargelegten Werte wurden mit Leben gefüllt.

Die neue 30.000 m2 große Unternehmenszentrale in einem   ehemaligen Industriegebiet wurde für minimale Umweltbeeinflussung geplant und gebaut, das Design stammt vom Studio Cino Zucchi e Associati, Kandidat für die LEED® (Leadership in Energy and Environmental Design) Gold Level Zertifizierung.

Bei uns stehen unsere Mitarbeiter und das Schaffen langfristiger Arbeitsverhältnisse im Mittelpunkt. Das zeigt sich sowohl im Anteil der Mitarbeiter mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag, der 2014 98 % betrug, als auch im prozentualen Rückgang der Mitarbeiterfluktuation, die sich von 11,5 % im Jahre 2012 auf 7,3 % im Jahre 2014 verringerte.

Wir bieten gezieltes Training und Initiativen zur Weiterentwicklung, um die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter zu fördern.

2014 wurden die Trainingsprogramme zur Entwicklung der Fähigkeiten der Mitarbeiter verstärkt; gleichzeitig wurden Initiativen zur Stärkung der Innovation (Innovation Labs) und Zusammenarbeit gestartet (bereichsübergreifende Gruppen, die gemeinsam den Produktionsplan definieren und entwickeln).

Die verstärkten Investitionen in Mitarbeitertraining zeigt sich anschaulich an der Zahl der angebotenen Trainingsstunden: Sie stieg von 17.812 im Jahr 2012 auf 22.892 im Jahr 2014.

Weiterentwicklungs-Projekte


Leading Change Lavazza

Leading Change Lavazza

Im generellen Kontext des Wandels im Unternehmen haben wir 2013 das Leading Change Projekt gestartet. Damit strukturieren wir unsere Prozesse für Talentförderung und haben eine Reihe von Beteiligungs- und Kommunikationsinitiativen für den Wandel im Unternehmen durchgeführt. Leading Change konzentriert sich auf drei Säulen: Führung in den Bereichen Wandel, Fähigkeiten und Leistungsstärke.


Unternehmens-Fürsorge

Die Vielfältigkeit unserer Mitarbeiter macht es notwendig, bei der Definition eines praktischen und wirkungsvollen Versorgungskonzepts für alle mit dem Verständnis der individuellen Bedürfnissen des einzelnen zu beginnen. Ausgelöst vom Abschluss des Ergänzungsvertrages der Unternehmenszentrale, hat Lavazza betriebliche Versorgungsleistungen in einem gemeinschaftlichen Prozess definiert: durch Fokusgruppen und einen Fragebogen waren alle Mitarbeiter an der Definition des Versorgungsplans beteiligt.

Unternehmens-Fürsorge