2009
2011

2010

Das italienische Espresso-Erlebnis

by Miles Aldridge

Miles Aldridge

Im Jahr 1964 in London geboren. Seine in vielen prominenten Magazinen publizierten Fotografien sind Gegenstand verschiedener internationaler Ausstellungen. Er hat verschiedene Einzelausstellungen in Europa und Amerika abgehalten. Seine Werke sind in den ständigen Sammlungen der National Portrait Gallery und des Victoria and Albert Museum in London sowie im International Centre of Photography in New York vertreten. 

Im Jahr 2009 veröffentlichte das Verlagshaus Steidl Pictures for Photographs eine umfangreiche Monographie, in der seine fotografischen Arbeiten und Skizzen zusammengetragen sind. Er lebt mit seiner Frau und vier Kindern in London.

Italienische Musik ist das zentrale Thema des neuen Kalenders The Italian Espresso Experience 2010 (Das italienische Espresso-Erlebnis 2010), ein Herold für die Welt des Talents, der Positivität und des Lebensstils. Hinter solch einem überraschenden und sonnigen Kalender steht der massgebende englische Fotograf Miles Aldridge, der sieben denkwürdige Aufnahmen geschaffen hat. Miles Aldridge liebt Farben, die in der Natur nicht vorkommen, wie phosphoreszierendes Gelb, Kaugummirosa, das Grün des Kunstrasens und die Dialektik von Gegensätzen. Es ist kein Zufall, dass sein Stil Futuretrò genannt wird: eine Mischung aus futuristisch und nostalgisch, beleuchtet von einer poppigen und elektrisierenden Palette.

JANUAR–FEBRUAR

MÄRZ–APRIL

MAI–JUNI

JULI–AUGUST

SEPTEMBER–OKTOBER

NOVEMBER–DEZEMBER