Technologie, über die Erde hinaus
Lavazzas Innovation stellt sich zusammen mit der Carcafè-Stiftung in den Dienst der jahrhundertealten kolumbianischen Tradition, um den Anbau von Kaffee in der Region zu fördern, zu entwickeln und zu optimieren.
Die Herausforderung

Meta ist eine isolierte ländliche kolumbianische Region, die im Laufe der Jahre unter der Gewalt des Krieges und der Verbreitung illegaler Feldfrüchte gelitten hat.
Es ist eine Region mit alter Kaffeeanbautradition, deren Produktion von hochwertigem Kaffee die Triebfeder für seine Erlösung sein kann.

Die Ziele
Ausbildung der Produzenten zu Kaffeeanbaumethoden mit Schwerpunkt auf Qualität und Nachhaltigkeit.

Verbesserung der Infrastruktur, die den Produzenten für einen besseren Kaffeeanbau zur Verfügung steht.

Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Region durch besseren Zugang zu Technologie.
Die Antwort

Die Lavazza Stiftung hat sich mit der Carcafè-Stiftung zusammengeschlossen, um hundert Kaffeeproduzenten in der Meta-Region zu unterstützen, die in zwei aufeinanderfolgenden Jahren das Zertifikat haben sie die Rainforest-Alliance-Zertifizierung erhalten. Die Anbautechniken, sowie die Rentabilität ihrer Produkte steigen.

Darüber hinaus unterstützt die Lavazza Stiftung ein Projekt zur Verbesserung des Zugangs zu Technologie und zum Internet in den abgelegenen Kaffeeanbaugebieten, das von den Organisationen ALO und MAKAIA ins Leben gerufen wurde.