2004
Dies ist eine Verpflichtung, die unser Unternehmen seit jeher ernst genommen hat. Wir verpflichten uns, die Arbeit an Projekten der sozialen Verantwortung, die die Familie Lavazza immer privat geleistet hat, zu unterstützen und zu erneuern.
2004
Innovation

Die Stiftung Giuseppe e Pericles Lavazza – eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, die Lebensbedingungen in den Kaffeeerzeugerländern zu verbessern – wurde 2004 gegründet.

Produkt

Die ¡Tierra!-Mischung, das Herzstück des Nachhaltigkeitsengagements des Unternehmens, wurde 2004 auf den Markt gebracht und wird bis heute weitergeführt. Mit dieser wichtigen Initiative hat Lavazza die Lebensbedingungen von über 3.000 Bauern in acht Ländern schrittweise verbessert, das Wirtschaftswachstum gefördert, den Lebensstandard erhöht und neue, nachhaltigere und profitablere landwirtschaftliche Techniken eingeführt.

Kommunikation

Steve McCurry führte eine Fotoreportage über das ¡Tierra!-Projekt durch, eine Nachhaltigkeitsinitiative zur Förderung der sozialen Entwicklung und des wirtschaftlichen Wachstums kleiner Gemeinden. Es begann in Honduras, Kolumbien und Peru und hat sich inzwischen auf sechs Länder ausgebreitet.

Fortsetzung der Reise
2012